Feier mit Andi & Richi

Geburtstagskinder
9. September 2017
Muttertagsfeier
9. September 2017

Feier mit Andi & Richi

 
Am  29. Juni 2017 fand im SKZ-Zirbenhof wieder eine Geburtstagsfeier für unsere Bewohner und Bewohnerinnen statt. Geehrt wurden unsere „MAI und JUNI-Geburtstagskinder". Bei Kaffee, Torte, einem Gläschen Sekt und Überreichung eines kleines Geschenkes für jedes Geburtstagskind, durch die Heimleitung, haben wir unsere Geburtstagskinder

Fr. Lang Angela (94), Fr. Gruber Margarete (86), Fr. Köberl Juliana (97), Hr. Klausner Herbert (71), Hr. Schneidhofer Johann (81), Frau Eggler Christine (77), Fr. Kainradl Hella (89) hochleben lassen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten diesmal wieder „ANDI  und  RICHI" aus Pernegg an der Mur. Mit flotten Liedern sorgten sie mit ihrer Harmonika und Gitarre für großartige Stimmung. Trotz sommerlicher Temperaturen ließen wir es uns nicht nehmen, eine „flotte Sohle" auf das Parkett zu legen. Diejenigen Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht mehr so gut „zu Fuß" unterwegs sind – „tanzten" am Tisch mit und schunkelten zu den aufgespielten Walzern – im Takt dazu.

Herzlichen Dank – lieber Andi und lieber Richi – ihr habt uns wieder einen lustigen und abwechslungsreichen Nachmittag beschert. Wir freuen uns schon auf ein nächstes Wiedersehen.

 

Am  29. Juni 2017 fand im SKZ-Zirbenhof wieder eine Geburtstagsfeier für unsere Bewohner und Bewohnerinnen statt. Geehrt wurden unsere „MAI und JUNI-Geburtstagskinder“. Bei Kaffee, Torte, einem Gläschen Sekt und Überreichung eines kleines Geschenkes für jedes Geburtstagskind, durch die Heimleitung, haben wir unsere Geburtstagskinder

Fr. Lang Angela (94), Fr. Gruber Margarete (86), Fr. Köberl Juliana (97), Hr. Klausner Herbert (71), Hr. Schneidhofer Johann (81), Frau Eggler Christine (77), Fr. Kainradl Hella (89)

hochleben lassen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten diesmal wieder „ANDI  und  RICHI“ aus Pernegg an der Mur. Mit flotten Liedern sorgten sie mit ihrer Harmonika und Gitarre für großartige Stimmung. Trotz sommerlicher Temperaturen ließen wir es uns nicht nehmen, eine „flotte Sohle“ auf das Parkett zu legen. Diejenigen Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht mehr so gut „zu Fuß“ unterwegs sind – „tanzten“ am Tisch mit und schunkelten zu den aufgespielten Walzern – im Takt dazu.

Herzlichen Dank – lieber Andi und lieber Richi – ihr habt uns wieder einen lustigen und abwechslungsreichen Nachmittag beschert. Wir freuen uns schon auf ein nächstes Wiedersehen.


Schriftgröße
Kontrast